Schützenheim

Schützengesellschaft

Birgland-Betzenberg e. V.

Wappen Schützengesellschaft

Nach 14 Jahren auf dem Thron zurück...

Spannend machte es Schützenmeister Horst Huber bei der Königskrönung im  Birgland. Bevor er das Geheimnis um die neuen Regenten lüftete, überraschte er erst einmal eine vielfache Liesl vergangener Jahre.

Hannelore Nitzbon aus Betzenberg ist das neueste Ehrenmitglied der  Schützengesellschaft Birgland-Betzenberg. Dazu erhielt sie die  Ernennungsurkunde, die dazugehörige Nadel und natürlich ein Geschenk des Vereins. Sie ist eine aktive Schützin und war in ihrer Laufbahn schon  zehn Mal Schützenliesl.

Nach einigen Tipps des Schützenmeisters,  wer nicht König geworden ist, löste er das Rätsel auf. Das Zepter  schwingt heuer Gertraud Troglauer aus Altensee. Sie ist keine Unbekannte auf diesem Posten. Schon im Jahr 2003 stürzte sie ihren Mann vom Thron  und setzte sich zum ersten Mal die Krone auf.

Dieses Mal war sie  mit einem 150-Teiler erfolgreich. Als 1. Ritter fungiert Werner Söhnlein aus Aicha (167-Teiler). Der zweite Ritter ist Alexander Schötz aus  Ödhaag (175-Teiler). Als Schützenliesl amtiert Vanessa Gürtler aus  Riedelhof (275-Teiler). Die Königsscheibe spendierte der  Titelverteidiger Adolf Troglauer.

Der Jugendkönig kommt aus  Eckertsfeld und heißt Aron Aulinger. Seine Ritter sind Jonas Huber aus  Schwend und Selina Gürtler aus Riedelhof. Bei den Aufgelegt-Schützen  holte sich Georg Pilhofer aus Betzenberg mit einem 68,1-Teiler die von  Ernst Danhauser gespendete Königsscheibe. Zur Seite stehen ihm die  Ritter Helmut Schötz aus Betzenberg (108-Teiler) und Ernst Laurer aus  Betzenberg (144-Teiler).

Den Jugend-Pokal nahm Alexander Renner  aus Schwend (127-Teiler) mit. Der Wanderpokal der Schützenklasse steht  beim Schützenmeister Horst Huber (32-Teiler). Er freute sich am Ende  über die Beteiligung von 60 Schützen an den Wettbewerben.  (Vereinsmeister 2017
)

Web Design

Die Vereinsmeister setzen sich aus folgenden Schützen zusammen:

Jugend: Alexander Renner 323 Ringe

Junioren: Jonas Huber 318 Ringe und Selina Gürtler 329 Ringe

Schützen: Tanja Hüttner 382 Ringe und Roland Prügel 367 Ringe

Altersklasse: Horst Huber 361 Ringe

Senioren: Hildegard Schötz 308 Ringe und Georg Gnahn 338 Ringe

Senioren aufgelegt: Ernst Laurer 298 Ringe

Die besten Teiler (ohne Wertung) beim Königsschießen schossen Roland Prügel aus Schwend (5-Teiler) und bei den Aufgelegt-Schützen Helmut Schötz  (4-Teiler).

 

Aufgelegt-König2017
[Home] [Unser Verein] [Vereinsgeschichte] [Sport] [Veranstaltungen] [Termine] [Archiv] [Kontakt] [Impressum] [Links] [Datenschutz]